Pfotografie

Monatspfoto Dezember

N: Diesen Monat möchte ich es unbedingt mal wieder schaffen, ein Monatspfoto beizutragen. Das Motto von miDoggy ist ja dieses Mal „Morgen Kinder wird’s was geben“. Also ihr seid die Kinder, die durch die Tür spähen, um einen Blick auf die Bescherung zu erhaschen.

M & K: Stofftiere!!!

N: Später. Jetzt möchte ich erstmal, dass ihr euch in die Tür setzt.

K: Die Tür ist gefährlich. Sie wird mich angreifen. Natürlich setze ich mich trotzdem dorthin, wenn du das möchtest. Wenn du unbedingt mein Leben aufs Spiel setzen möchtest für so ein Foto. Wenn ich dir so gleichgültig…

N: Okaaay, Kalle sitzt neben der Tür. Mia hast du auch Angst… ?

K: ICH HABE KEINE ANGST!

M: Ich sitze doch schon längst. Bekomme ich jetzt ein Stofftier?

N: Später. Jetzt schaut mal freudig erwartungsvoll.

K: Ich muss sitzen. Ich darf mich nicht rühren. Ich muss…

 

IMG_20171220_180423[1]

M: Wie lange dauert das denn noch?

N: Dieses Leuchten in euren Augen!

IMG_20171220_180327[1]

N: Gut, kurze Pause. Nehmt euch ein Stofftier!

IMG_20171220_180523[1]

N: Versuchen wir mal einen anderen Hintergrund. Und ihr könntet eigentlich noch ein bisschen mehr wie Kinder aussehen.

M: Sehr witzig, Frauchen.

IMG_20171220_181831[1]

K: Das ziehe ich nicht an. Es gibt Grenzen.

N: Wie wäre es mit einer Schleife? Ihr beiden seit für mich ohnehin das größte Geschenk.

M: Hunde gehören nicht…

N: Ich meine das im übertragenen Sinne.

K: Die Tannenzweige sind gefährlich. Sie werden mich angreifen. Natürlich lege ich mich trotzdem dorthin, wenn du das möchtest. Wenn du unbedingt mein Leben aufs Spiel…

N: Wenigstens ein bisschen in die Nähe? Schau mal, Mia wird doch auch nicht gefressen.

IMG_20171220_182350[1]

N: Wir versuchen es mal. Noch ein winziges Stück. Das machst du ganz großartig, du bist wunderbar tapfer. Das wird unser Monatspfoto:

IMG_20171220_183129[1]

N: Super! Schnappt euch ein Stofftier.

M & K: Stofftiere!!!

IMG_20171220_180532[1]

N: Moment mal, wo ist denn eigentlich das Lamm hin?

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere